Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG - Home

Finalisten der Kategorie Institutionen und Forschungseinrichtungen




Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH (Health)
Neue Stiftingtalstrasse 2, 8010 Graz
https://www.joanneum.at/health/

Teststreifen bewahrt vor Krankenhaus

Patienten mit Herz oder Niereninsuffizienz können in Zukunft ihre Gesundheit viel einfacher überwachen und ihren Blut-Kaliumwert selbst bestimmen. Ein Tropfen Kapillarblut reicht für die Kalium Messung. Der Besuch beim Arzt oder in der Ambulanz für die routinemäßige Kontrolle des Kaliumspiegels entfällt ebenso wie die Wartezeit auf das Ergebnis. Die beiden Ionen-sensitiven Elektroden (ISE) werden mit Siebdruck auf das Trägermaterial aufgebracht. Mit der Spannungsmessung zwischen den beiden Elektroden liefert der kalibrierte Streifen unmittelbar ein präzises Ergebnis. Bei einem erhöhten Wert ist es leicht einzugreifen, bevor der Gesundheitszustand einen kritischen Punkt erreicht.






LEC GmbH
Inffeldgasse 19, 8010 Graz
https://www.lec.at/

Motorenüberwachung unter Extrembedingungen

Das Large Engines Competence Center (LEC) ist Österreichs führende Forschungseinrichtung für Großmotoren. Mit seinen Entwicklungen schafft es die Grundlagen für den Technologiesprung zur nächsten Generation von Gas und Dual-Fuel-Motoren. Größte Herausforderung dabei sind die extremen Bedingungen für Sensorik und Datenübertragung. Sie müssen bei ununterbrochenem Betrieb über mehrere tausend Stunden bei hohen Temperaturen, starken Vibrationen und großen Fliehkräften funktionieren. Das entwickelte echtzeitfähige Telemetrie-System ist eine hochflexible, robuste und leistungsstarke Sensor-Lösung, die in extremen Motorsituationen den großen Beanspruchungen standhält.






Materials Center Leoben Forschung GmbH
Roseggerstraße 12, 8700 Leoben
https://www.mcl.at/

Verlässliche Lebenszeit-Vorhersagen

Um LED-Elemente auf den Markt zu bringen, müssen Lebensdauertests durchgeführt und bestanden werden. MARIE überwacht den Gesundheitszustand von Beleuchtungselementen bereits während dieser langwierigen Tests. Material, Produktions oder Systemfehler werden so frühzeitig entdeckt und entsprechende Gegenmaßnahmen können schon weit vor dem Ausfall eingeleitet werden. Überhitzung ist eine der Hauptursachen für Materialveränderung und technisches Versagen. MARIE nutzt das Prinzip, dass die elektrische Spannung eines Halbleiterelements temperaturabhängig ist, für die Analyse. Durch Verkleinerung und 3D-Integration soll das System künftig in LED-Vorschaltgeräte integriert werden können.




Aktuelle Termine
 
12. Dezember 2019
Gründer-Workshop
 
12. Dezember 2019
ACstyria Weihnachtspunsch
 
«  Dezember 2019  »
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031